Blog & Notizen

  • Die Basis von Vertrauen, Geschäften und Wahrheit

    „Das Vertrauen der Menschen in die politischen und gesellschaftlichen Institutionen erodiert. Politikern, Managern, Nichtregierungsorganisationen und auch den Medien wird immer weniger vertraut. Die Mehrheit der … mehr

  • Mobiles Intranet als die zentrale digitale Arbeitsplattform

    Wer sich den aktuellen Entwicklungstrend der internen Kommunikation (Trendmonitor IK) anschaut, muss konstatieren, dass sich die Antworten kaum verändert haben. Jeder zweite interne Kommunikator in … mehr

  • „Lügenpresse“ und die verweigerte Debatte über Qualität

    „Medien und Journalismus gehören zu den wenigen Bereichen der Gesellschaft,“ stellt Otfried Jarren in der NZZ fest, „in denen intern und vor allem auch gegenüber … mehr

  • Digitalisierung als radikal neues Denken begreifen

    „Es ist grotesk,“ so Kurt Kister in der Süddeutschen Zeitung vom 9. November: „Was die 68er damals auch bekämpft haben – die kulturelle Hegemonie der USA – ist … mehr

  • Geschichtsfälschung im Kirchenblatt

    Um seine Sicht auf die Revolution von 1989 zu illustrieren, behauptet Andreas Roth, Leitender Redakteur der Wochenzeitung DER SONNTAG, auf der Titelseite unter der Überschrift … mehr

  • Wettlauf in der digitalen Welt – Ausgang offen

    „In der digitalen Welt wäscht ein Permaregen der Informationen ganz zentrale Standards wie Objektivität und Wahrheit aus. Die Folge“, so Eduard Kaeser in der NZZ, … mehr

  • Schweigespirale mit Paradoxon

    Eine Spirale des Schweigens wurde bereits in den 1920er-Jahren von Ferdinand Tönnies und 50 Jahre später erneut von Noelle-Neumann beschrieben (vgl. Horst Pöttker, 2009). Die … mehr

  • Schweigespirale außer Kraft

    Im Prozess der öffentlichen Meinungsbildung stellt das Internet, Facebook & Co, alles auf den Kopf. Verlierer sind die journalistischen Medien. Aber nicht nur sie.Den Prozess … mehr

  • Über die Kulturhauptstadt Breslau und wie Rübezahl half

    Als 2007 Hermannstadt (Sibiu) in Rumänien europäische Kulturhauptstadt wurde, gab es in der Stadt fast mehr Veranstaltungsorte als Besucher. Erst einige Jahre später füllten sich … mehr

  • Zitieren bleibt ungefährlich

    Nun hat das Leistungsschutzrecht erste Opfer gefunden. Die Süddeutsche Zeitung hatte geklagt. Die ZEIT berichtet: Ein Unternehmer wertet kommerziell Medien aus und nutzt dafür … mehr