Profil

Reinhard Bohse, geschäftsführender Gesellschafter der Wortgebrauch GmbH Medien und Kommunikationsberatung

  • Lehraufträge

    Lehrauftrag für das Institut Politikwissenschaft der Universität Leipzig Sommersemester 2017 „Legitimität, Akzeptanz und Partizipation“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kommunikation- und Medienwissenschaften (Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann)

    Lehraufträge am Institut für Kommunikation- und Medienwissenschaften der Universität Leipzig; u. a. Sommersemester 2013: Seminar „Master Communication Management“, Wintersemester 2011/12: „Instrumente der PR“

    Lehraufträge Hochschule Mittweida 2014/16: u. a. Seminare (Mobilitätsforschung, Lokale Werbung) und Vorlesung „PR-Kommunikation und Marketing“

    Lehraufträge HTWK Leipzig 2014/15: „Akzeptanzmanagement / Bürgerbeteiligung“.

     

  • 2001-2013

    Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB)

  • 1999 – 2001

    Leiter Medien Tenor – Institut für Medienanalysen, Sitz Leipzig

  • 1990 – 1998

    Leiter Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher Stadt Leipzig

  • 1989 – 1990

    Forum Verlag Leipzig, Mitbegründer und Lektor

  • 1982 – 1989

    Tourist Verlag Berlin / Leipzig, Lektor

  • Besondere Interessen: Zeitgeschichte und Jazz

Publikationen

  • Bentele, Günter; Bohse, Reinhard; Hitschfeld, Uwe; Krebber, Felix (Hrsg) : Akzeptanz in der Medien- und Protestgesellschaft; Zur Debatte um Legitimation, öffentliches Vertrauen, Transparenz und Partizipation. Springer VS, 2014.

  • Bohse, Reinhard; Ronny Fechner: Vertrauen in den ÖPNV: Ein gefragtes Gut in „Der Nahverkehr 7–8“ (S. 28 bis 35). Alba Fachverlag Düsseldorf, 2013.

  • Bohse, Reinhard; Hitschfeld, Uwe: Auf dem Prüfstand der Proteste. Wie können Politik und Unternehmen mit der schwindenden Akzeptanz von Verkehrsprojekten besser umgehen? in „Der Nahverkehr 1–2“ (S. 7 bis 10). Alba Fachverlag Düsseldorf, 2011.

  • Bohse, Reinhard; Hollitzer, Tobias (Hrsg): : Heute vor 10 Jahren. Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution. InnoVatio Verlag, 2000.

  • Bohse, Reinhard: Gerichtssaal live – im Namen des Fernseh-Volkes? Wie die Medien über Gerichte, Justizbehörden und Rechtsstaatlichkeit berichten. 11/ bis 10/00. Medien Tenor (S. 16 bis 17), 2000.

  • Bohse, Reinhard: Zwischen Illusion und Realität – Der lange Weg zur Pressefreiheit in „Meinungsfreiheit – Medienfreiheit – Zeitenwende – Wendezeiten“, Leipziger Rundtischgespräch zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 3.Mai. (S. 30 bis 38), Stadt Leipzig NETCOM Institut der Medienstadt GmbH, 1995.